Hochzeit in Istrien – ein genial turbulentes Hochzeitswochenende in Medulin

Letztes Jahr im September durfte ich die Hochzeit von Isi & Jörg in Istrien, genauer gesagt in Medulin, fotografieren. Die beiden Grazer lieben Istrien und hatten sich daher entschieden ihre freie Trauung auf der exklusiv für die Hochzeit gemieteten Insel Levan zu machen. Wie die meisten Gäste reiste auch ich bereits am Freitag an um nach einem kleinen Locationcheck beim Come Together die ersten Bilder zu machen. Als alle Gäste begrüßt und mit leckeren Drinks versorgt waren spazierte ich mit den beiden ein wenig durch die Altstadt von Medulin um einige erste Pärchenfotos zu machen.

Am nächsten Tag trafen sich alle Gäste, weiß gekleidet, am Hafen von Medulin um mit dem Schiff zur Insel Levan zu fahren. Die Stimmung war toll aber alle bangten ein wenig wegen der unsicheren Wettervorhersage. Isi kam als letztes mit einem ganz kleinen Boot auf Levan an und wurde von ihrem Vater zur Trauung an den Strand geführt. Eine ausserordentlich nette und persönliche Trauung mit einer ganz tollen Stimmung. Es ging sich quasi auf die Minute aus als es dann doch anfing zu regnen.

Während dem Essen auf der Insel ging das erste kräftige Gewitter runter. Und wie soll es anderes sein, nach dem regen kommt die Sonne und wir hatten richtig Glück noch das eine oder andere Foto machen zu können. Die geplante Feier auf der Insel fiel jedoch Wetterbedingt in´s Wasser und wir mussten zurück zum Festland. In Medulin angekommen wurde kurzerhand eine Pizzeria in die wohl genialste Hochzeitsparty verwandelt die ich in diesem Jahr gesehen habe. Wie sagt man so schön – unverhofft kommt oft 🙂 – Für mich war es ein ganz besonderes Wochenende an das ich mich auch noch lange erinnern werde. Vielen Dank das ich dabei sein durfte! Viel Spaß mit den Bildern.

 

  

 

Hochzeitsfotograf Istrien | Hochzeit Kroatien | Hochzeitfeier Medulin | Hochzeitsfotograf Kärnten Steiermark